Anmeldung Online Diskussion „Moin Europa: Lieferketten“

++++++

+++++ Anmeldung über das Formular ganz unten +++++

++++++

 

Liebe Genoss*innen,

Liebe Europainteressierte,

 

dieses Jahr wird das Jahr der Lieferketten: Erst vor wenigen Wochen hat sich die Bundesregierung auf ein deutsches Lieferkettengesetz geeinigt; im Juni dieses Jahres will die Europäische Kommission außerdem ihren Vorschlag für ein europäisches Lieferkettengesetz vorstellen. Während einige behaupten, man dürfe die Wirtschaft jetzt nicht noch stärker belasten, sehen die Befürworter*innen sich durch die Corona-Krise in Ihrer Forderung bestätigt, dass Lieferketten endlich stärker reguliert werden müssen. Denn gerade die Menschen entlang der Lieferkette haben die Krise besonders zu spüren bekommen. Aber wie genau soll das deutsche Lieferkettengesetz umgesetzt werden? Was bedeutet es für Unternehmen in der Praxis? Wird es den erhofften Effekt erzielen? Und was ist vom europäischen Lieferkettengesetz zu erwarten? Das möchte ich mit euch diskutieren!

 

Besonders freue ich mich mit Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, Uwe Wötzel (ver.di) und Juliane Michel (ISA TRAESKO) hochkarätige Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Daher lade ich euch herzlich zur

Online Diskussion

„Moin Europa! (Was) werden das deutsche und das europäische Lieferkettengesetz liefern können?“

am 27. April 2021

von 18:30 – 19:30 Uhr

ein.

 

Die Veranstaltung ist Teil meiner digitalen Veranstaltungsreihe „Moin Europa“. Diese möchte ich nutzen, um mit euch und verschiedenen Expert*innen zu einer Vielzahl an aktuellen, europapolitischen Themen zu diskutieren.

Die Zugangsdaten schicken wir euch dann am Dienstag, den 27.4..

Ich freue mich über eure Teilnahme und eine spannende Diskussion!

 

Eure Delara

 

Anmeldung zur Online-Diskussion "Moin Europa: Lieferketten"