Übersicht

Allgemein

Pressemeldungen

Unternehmen und Finanzmarkt endlich wegen Entwaldungsrisiken in die Pflicht nehmen!“

Die Zeit der freiwilligen Waldschutz-Versprechen ist vorbei. Wie viele andere Studien macht auch diese deutlich, dass freiwillige Selbstverpflichtungen von Unternehmen und Finanzinstituten zur Bekämpfung der Entwaldungsrisiken in den eigenen Lieferketten und Investitionstätigkeiten oft unvollständig und unzureichend sind. Wie der „Forest 500“-Bericht zeigt, verfügt die überwiegende Mehrheit der großen Banken über keinerlei Anti-Entwaldungspolitik. 

Europatalk zum Ausgang der COP26

Europatalk zum Ausgang der COP26 Am Mittwoch, den 24. November, habe ich mit phoenix-Reporter Marlon Amoyal und MdEP Peter Liese (CDU) über den Ausgang der 26ten UN-Klimakonferenz in Glasgow gesprochen. Was wurde erreicht, wie geht jetzt weiter und was müssen…

Der Koalitionsvertrag steht!

Kohleausstieg bis 2030, der massiver Ausbau der Erneuerbaren Energien, Stärkung natürlicher Senken uvm.. Der #Koalitonsvertrag der #Ampel macht Lust auf Schwung aus Berlin für eine ambitionierte Umsetzung des #Fitfor55…

Warum ich gegen die Reform der EU-Agrarpolitik gestimmt habe

Ich unterstütze kein “Weiter so”, durch das Entwaldung, industrielle Massentierhaltung und Monokulturen bis 2027 weiter vorangetrieben werden! 80% der europäischen Agrarfördermittel gingen bisher an 20% der landwirtschaftlichen Betriebe. Das fördert nicht Nachhaltigkeit, sondern Masse & Monokulturen. Daran wird die…

Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Wenn ihr eine Person ertrinken sehen würdet, würdet ihr sie erst nach ihrem Pass fragen, bevor ihr den Rettungsring werft? Ich denke, die meisten von euch werden diese Frage mit „Nein“ beantworten. Genauso geht es mir und deswegen…

Termine